edit facebook falsch info instagram logo-headline lupe Navigation multiple pfeil-hoch pfeil-in-kreis-runter pfeil_slider richtig search twitter

Das Konzept

Unser Anspruch ist es, dass sich Schulen einmal jährlich mit dem Thema Verkehrssicherheit auseinandersetzen. Aus diesem Grund kommen wir gerne an Ihre Schule, um einen Aktionstag zur Unfallprävention durchzuführen. Das Konzept ist dabei modular angelegt, so dass variabel zwischen zwei und neun Bausteinen ausgewählt werden kann. Der Einsatz ist dabei an die nachfolgenden Anforderungen geknüpft.

In unserer Präsentationsmappe stellen wir Ihnen nochmal unser Gesamtangebot vor.


Anforderungen

 

Die Zielgruppe

Die Sicherheitsaktion WAM richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 17 bis 24 Jahren. Wir kommen an Oberstufen von Gymnasien und Gesamtschulen sowie berufsbildende Schulen in Sachsen-Anhalt und großen Teilen von Niedersachsen. Das Programm ist für Führerscheininhaber und Nicht-Führerscheininhaber gleichermaßen geeignet. 

Die Schüleranzahl

Das Mindestprogramm von WAM ist für eine Schüleranzahl von mindestens 90 Schülerinnen und Schülern ausgelegt. In der Regel können an einem Schulvormittag 120 Schüler an der Sicherheitsaktion teilnehmen. Bei dem Einsatz aller neun Bausteine ist es möglich mit bis zu 180 Teilnehmern zu arbeiten.

Die Gruppenstärke

Um auf die Teilnehmer intensiv eingehen zu können, ist es notwendig mit kleinen Gruppen zu arbeiten. Die Gruppenstärke sollte daher zwischen 15 und 20 Personen liegen. Bei einzelnen Bausteinen können zwei Kleingruppen zusammengelegt werden.

Der Zeitbedarf

Der Aktionstag findet an einem Schulvormittag statt. In der Regel von der 1. bis zur 6. Unterrichtsstunde. Jeder Baustein ist als Unterrichtsstunde konzipiert und dauert daher 45 Minuten. Somit können die schuleigenen Unterrichtszeiten berücksichtigt werden.

Der Platzbedarf

Die Auswahl der Bausteine ist abhängig von dem zur Verfügung stehenden Platz und reicht von drei Parkboxen bis hin zu einem großen Schulhof/Parkplatz mit den Abmessungen von ca. 80 x 30 Metern. Für einzelne Bausteine wird ein Klassenraum mit Beamer benötigt.

Die Kosten

Der ADAC setzt sich gemäß seiner Satzung für die Erhöhung der Verkehrssicherheit ein. Daher ist die Durchführung der Sicherheitsaktion WAM für Schulen kostenfrei.