edit facebook falsch info instagram logo-headline lupe Navigation multiple pfeil-hoch pfeil-in-kreis-runter pfeil_slider richtig search twitter
WAM, die Kampagne

wait a minute 

Das Risiko für einen jungen Fahrer zu verunfallen ist wesentlich höher als beim Rest der Bevölkerung. Die aktuelle Verkehrsunfallbilanz weist junge Erwachsene im Alter von 18 bis 24 Jahren als Risikogruppe aus. Hier setzt wait a minuteWAM – an. Mit dem Ziel, die Unfallzahlen durch Information, Aufklärung und den Appell an den gesunden Menschenverstand zu senken und einen gezielten Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit zu leisten. Wir greifen neben den Themen Alkohol und Drogen weitere Risikofaktoren wie Ablenkung, Übermüdung und Überschätzung auf. WAM soll informieren, sensibilisieren, aufklären und die Eigenverantwortlichkeit stärken.

Wie fühlt sich ein Überschlag an? Wie sieht ein Unfallauto aus? Wie lang ist der Bremsweg aus 50 km/h? Auf diese und viele weitere Fragen gehen wir mit bis zu neun praktischen Bausteinen bei der Sicherheitsaktion WAM ein.

Nach dem Prinzip des Stationenlernens können sich die Schülerinnen und Schüler an einem ganzen Thementag mit den Risikofaktoren im Straßenverkehr auseinandersetzen. Unser Anliegen ist es im Rahmen der obligatorischen schulischen Verkehrserziehung einmal jährlich einen Aktionstag zur Unfallprävention an interessierten Schulen durchzuführen.

Hier finden Sie den aktuellen Flyer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns.

 


Eindrücke